Laden...
Heroldsbach

Opel landet auf Dach nach Überholmanöver

Am Dienstagnachmittag ist ein 28-jähriger Opel-Fahrer verletzt worden, als er nach einem Überholvorgang auf der Kreisstraße FO 13 bei Heroldsbach in Richtung Zeckern wieder einscherte und nach rechts ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagnachmittag ist ein 28-jähriger Opel-Fahrer verletzt worden, als er nach einem Überholvorgang auf der Kreisstraße FO 13 bei Heroldsbach in Richtung Zeckern wieder einscherte und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug landete auf dem Dach. Der Mann wurde mit mehreren Prellungen und einer Platzwunde im Gesicht in ein nahe gelegenes Klinikum gebracht. Am Opel entstand ein Totalschaden.