Gerach

"Opa rebelliert im Pflegeheim"

Die Theatergruppe "Kleine Komödie Gerach" führt den Schwank "Opa rebelliert im Pflegeheim" in drei Akten auf. Die vier Vorstellungen finden am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr, Sonntag, 21. Oktober, ab...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Theatergruppe "Kleine Komödie Gerach" führt den Schwank "Opa rebelliert im Pflegeheim" in drei Akten auf. Die vier Vorstellungen finden am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr, Sonntag, 21. Oktober, ab 18 Uhr, Freitag, 26. Oktober, ab 19 Uhr und am Samstag, 27. Oktober, ab 19 Uhr statt. Eintrittskarten können im Vorverkauf am Samstag, 22. September, von 8 bis 10 Uhr in der Laimbachtalhalle, Hauptstraße 2, erworben werden. Ab Montag, 24. September, sind dann Karten bei Michaela Batz, Hauptstraße 22, oder unter Telefonnummer 09544/1725 erhältlich. Auf dem Bild sind von links (vorne) die Laiendarsteller Karl Hertel, Maria Gundelsheimer, Marco Kraus, Stefan Obermayr, Maria Petschner, Christiane Strätz sowie (hinten) Kerstin Klingele, Tobias Merzbacher, Thomas Polzer, Regina Weidener, Susanne Veen und Ralf Böhnlein zu sehen. Den Reinerlös aus den Vorstellungen spendet die Theatergruppe "Kleine Komödie Gerach" wieder für gute Zwecke. Foto: Theatergruppe Gerach



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren