Bad Bocklet

Ohne Führerschein unterwegs

Eine Autofahrerin musste letzten Freitag ihren Wagen unvermittelt stehen lassen. Sie wurde nämlich gegen 13.20 Uhr in Bad Bocklet zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Autofahrerin musste letzten Freitag ihren Wagen unvermittelt stehen lassen. Sie wurde nämlich gegen 13.20 Uhr in Bad Bocklet zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass die Fahrerin gar keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Die Bad Kissinger Polizeibeamten stellten ihren Fahrzeugschlüssel sicher, das Fahrzeug wurde vor Ort geparkt und verschlossen. Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Das geht aus dem Wochenendbericht der Polizei hervor. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren