Pommersfelden
sambach.inFranken.de  Der VdK-Ortsverband Sambach lud zur Mitgliederversammlung ein.

Ohne den VdK fehlt etwas

"Ohne den VdK-Ortsverband und seinen rührigen Vorsitzenden Karl Neudecker würde etwas fehlen", machte Bürgermeister Hans Beck bei der Mitgliederversammlung deutlich. Dreißig Besuche am Krankenbett, be...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Sambach, Karl Neudecker (links), mit den ausgezeichneten Mitgliedern sowie der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ingeborg König-Fischer und Bürgermeister Hans Beck (von rechts) Foto: p
Der Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Sambach, Karl Neudecker (links), mit den ausgezeichneten Mitgliedern sowie der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ingeborg König-Fischer und Bürgermeister Hans Beck (von rechts) Foto: p

"Ohne den VdK-Ortsverband und seinen rührigen Vorsitzenden Karl Neudecker würde etwas fehlen", machte Bürgermeister Hans Beck bei der Mitgliederversammlung deutlich. Dreißig Besuche am Krankenbett, bei runden Geburtstagen oder Jubelhochzeiten hatte Neudecker, langjähriger Vorsitzender des VdK-Ortsverbands, im letzten Jahr verzeichnet. Für seine Verdienste um den Sozialverband sei Neudecker bereits 2018 vom Landrat geehrt worden.

Die meisten der knapp hundert Mitglieder des Ortsverbands Sambach kommen aus Ortsteilen der Gemeinde Pommersfelden. Aber auch Mitglieder aus Wingersdorf (Gemeinde Frensdorf), Röbersdorf (Gemeinde Hirschaid) und sogar aus Höchstadt, insbesondere aus Zentbechhofen, reihen sich in den Verband ein.

Bei der Hauptversammlung im Gasthaus Hennemann standen Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt. Hilmar Raab konnte für seine 30-jährige Treue zum Sozialverband ausgezeichnet werden. Wolfgang Stich, Anton Dresel und Klara Neudecker, Frau und rechte Hand des Vorsitzenden, wurden für 25 Jahre im VdK mit Urkunden und Ehrennadeln des Verbands ausgezeichnet. Für zehn Jahre Zugehörigkeit wurde Helmut Baierwaltes geehrt. Auf der Liste der zehnjährigen Jubilare standen noch Thomas Meyer, Gisbert Gerner und Manfred Stark, die jedoch nicht anwesend waren. Urkunden und Ehrennadeln überreichten die stellvertretende Kreisvorsitzende Ingeborg König-Fischer und Bürgermeister Hans Beck.

Ingeborg König-Fischer berichtete über die Aktivitäten des Kreisverbands. Die Referentin brachte auch ihre Freude über die 2018 neu gewählte Präsidentin des Deutschen VdK, Verena Bentele, zum Ausdruck. Verena Bentele, sehbehinderte, vielfache Siegerin bei den Paralympics, will zusammen mit dem Sozialverband für soziale Gerechtigkeit in Deutschland kämpfen. Evi Seeger



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren