Laden...
Bad Rodach
bad Rodach.inFranken.de 

Offener Kreis verleiht Umweltpreis an Metzgerei Vietz

Um den Umweltgedanken in Bad Rodach noch mehr zu verbreiten und das Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen, hat der Offene Kreis Bad Rodach/Grüne beschlossen, jährlich einen vom Bad Rodacher Geo...
Artikel drucken Artikel einbetten

Um den Umweltgedanken in Bad Rodach noch mehr zu verbreiten und das Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen, hat der Offene Kreis Bad Rodach/Grüne beschlossen, jährlich einen vom Bad Rodacher Georg Seidel geschaffenen Umweltpreis zu vergeben. Immer im Herbst wird eine Firma beziehungsweise eine Institution in Bad Rodach diesen Preis erhalten, wenn sie sich besondere Verdienste um die Umwelt erworben hat.

Frischhaltebox erspart Müll

In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Metzgerei Christian Vietz. Diese bietet seit einigen Wochen eine Frischhaltebox in verschiedenen Größen an, die vom Käufer gegen ein Pfandgeld erworben werden kann. Bei jedem weiteren Einkauf wird die Box ins Geschäft mitgebracht, und man kann seine Fleisch- oder Wurstwaren in einer neuen Box mit nach Hause nehmen. Diese ist nicht nur für den Kühlschrank, sondern auch für die Mikrowelle und die Geschirrspülmaschine geeignet.

Durch diese Box lassen sich 70 Prozent des Verpackungsmülls in Metzgereien und der anschließenden Verbraucherkette reduzieren. Dieses Mehrwegsystem leistet damit einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt und steht für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Mit ihrem neuen Angebot ist die Metzgerei Vietz nach Angaben des Inhabers Christian Vietz die bisher einzige Metzgerei in der Region. red

Verwandte Artikel