Buttenheim

Ökumenischer Abend in Buttenheim

Am Mittwoch, 18. April, um 20 Uhr findet der erste ökumenische Abend in Buttenheim (Kreis Bamberg) in der Matthäuskirche (Hauptstraße 62) statt. Ottmar Fuchs wird zum Thema "Geschenkte Freiheit - mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Mittwoch, 18. April, um 20 Uhr findet der erste ökumenische Abend in Buttenheim (Kreis Bamberg) in der Matthäuskirche (Hauptstraße 62) statt. Ottmar Fuchs wird zum Thema "Geschenkte Freiheit - mit Luther über Luther hinaus" Impulse für das anschließende Gespräch geben. Fuchs erzählt aus seinem Buch "Die andere Reformation. Ökumenisch für eine solidarische Welt" und wirft einen kritischen katholischen Blick auf das Kernstück des evangelischen Glaubens. Den Abend moderieren werden Pfarrerin Mirjam Elsel und Gemeindereferent Hans Zenk. Der ökumenische Abend wird veranstaltet von der Pfarrei St. Bartholomäus und der Kirchengemeinde Hirschaid-Buttenheim in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Bamberg und dem Evangelischen Bildungswerk Bamberg. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.