Oberhaid
oberhaid.infranken.de  Die Gemeinde hatte in die Schulaula eingeladen, um erfolgreichen Sportlern, Trainern und Betreuern zu danken.

Oberhaider Sportler sammelten Titel ein

Zur Sportlerehrung hatte Bürgermeister Carsten Joneitis heuer erstmals in die Schulaula eingeladen, da aufgrund der zahlreichen Meldungen der Bürgersaal zu ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die von der Gemeinde geehrten Sportler mit Bürgermeister Carsten Joneitis ( rechts) Foto: p
Die von der Gemeinde geehrten Sportler mit Bürgermeister Carsten Joneitis ( rechts) Foto: p
Zur Sportlerehrung hatte Bürgermeister Carsten Joneitis heuer erstmals in die Schulaula eingeladen, da aufgrund der zahlreichen Meldungen der Bürgersaal zu klein gewesen wäre. Joneitis freute sich, dass auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Siege und gute Platzierungen in den unterschiedlichsten Sportarten erreicht werden konnten. Zusammengerechnet standen 100 Sportler alleine oder im Team auf dem "Treppchen".
Joneitis lobte den Zusammenhalt, die Disziplin, den Ehrgeiz und die Zielstrebigkeit der Sportler und die Ausdauer und Geduld der Trainer und Betreuer. Gleichzeitig dankte er auch den vielen Ehrenamtlichen, die sich im Hintergrund engagieren und ohne die eine so große Aktivität im Vereins- und Breitensport nicht möglich wäre.
Die Ehrungen wurden mit Auszeichnungen im Kegel-Sport begonnen, und zwar mit Mannschaften und Keglern vom RSC Concordia Oberhaid: Die 1. Herrenmannschaft wurde in der vergangenen Saison Vizemeister in der Bezirksliga und stieg in die Bezirksoberliga auf; die 1. Jugendmannschaft wurde zum dritten Mal in Folge Meister in der Bezirks-Klasse U-18 Süd.
Deutsche Vizemeisterin mit der Auswahlmannschaft des Vereins Bamberger Sportkegler und oberfränkische Bezirksmeisterin im Einzelwettbewerb wurde Hilde Peter.
Neben verschiedenen Einzelerfolgen erspielten sich Sandra Karl und Jessica Corintan mit der U18-Auswahlmannschaft des Vereins Bamberger Sportkegler die deutsche Meisterschaft.
Auch die Kegelabteilung vom 1. FC Oberhaid konnte Erfolge verbuchen: Die 2. Herrenmannschaft wurde Meister in der Kreisklasse C und stieg in die Kreisklasse B auf. Die elfjährige Mia Dotterweich wurde mit der Auswahlmannschaft U14 des Kegelvereins Bamberg bayerischer und deutscher Meister.
Weiter ging es mit dem Basketball und auch hier konnten Mannschaften des RSC Concordia Oberhaid Erfolge feiern: Die U16-Mannschaft wurde Meister in der Bezirksklasse Oberfranken und die 1. Herrenmannschaft wurde Meister in der Kreisliga A Oberfranken und stieg in die Bezirksklasse A Oberfranken auf.
Seit Jahrzehnten werden in jedem Jahr junge Judoka vom 1. Judoclub Oberhaid ausgezeichnet. In der vergangenen Saison erkämpfte sich Johanna Klug die oberfränkische Meisterschaft FU10 und Sophia Behr den Oberfränkischen Gesamtranglistensieg FU12. Oberfränkische Gesamtranglistensieger MU12 wurden Frederik Görlich, Emanuel Sperber und Dominik Müller. Die Mannschaft FU12 belegte den 3. Platz bei den bayerischen Meisterschaften und die Mannschaft MU12 den 2. Platz bei den oberfränkischen Meisterschaften.
Im Fußball wurde von der JFG Maintal Oberhaid 2004 e.V. die E2 Juniorenmannschaft Meister im Kreis 1 Bamberg/Bayreuth in der U11 Kreisgruppe 8 Rückrunde und die E1-Juniorenmannschaft Meister im Kreis 1 Bamberg/Bayreuth in der U11 Kreisgruppe 10 Rückrunde.
Die 1. Fußballmannschaft vom 1. FC Oberhaid belegte bei den Hallenfußballmeisterschaften jeweils den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft und Bezirksmeisterschaft und den 3. Platz bei der bayerischen Meisterschaft.
Die Oberhaiderin Michelle Lüke gewann mit der Frauen-Fußballmannschaft der Spielvereinigung Greuther-Fürth die Bayerische Hallenmeisterschaft und den 2. Platz bei der süddeutschen Hallenmeisterschaft.
Torschützenkönigin in der Kreisliga wurde Corinna Köttig, die in der Frauenfußballmannschaft des RSC Concordia Oberhaid spielt.
Die 1. Herrenmannschaft vom Tennisclub Oberhaid wurde für die erreichte Meisterschaft in der Kreisklasse 3 geehrt.
Die beiden Turnerinnen Lorena Dotterweich und Lilli Weber wurden mit der Mannschaft vom TV Hallstadt Oberfränkischer Meister im Gerätturnen und sind die amtierenden Gaumeisterinnen.
Seit Jahren im Kanuslalom erfolgreich sind die Geschwister Sven und Sonja Neubauer. Sie konnten auch in der vergangenen Saison verschiedene Meisterschaften im Jugendbereich erzielen.
Zu guter Letzt wurde erstmals eine Ehrung in der Sportart Tischtennis vorgenommen. Louis Weber aus Staffelbach wurde mit der Tischtennis-Jugendmannschaft der SV Trunstadt Meister in der Bezirksliga und stieg mit der Mannschaft in die Oberfrankenliga auf.
Alle Geehrten durften sich in das Goldene Buch der Gemeinde Oberhaid eintragen und erhielten Urkunden und Geschenke. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren