Oberaurach
Fasching

Oberaurach startet neuen Gaudiwurm

Das Faschingskomitee Trossenfurt-Tretzendorf-Hummelmarter ist intensiv mit den Vorbereitungen für den diesjährigen Faschingszug am Sonntag, 3. März, beschäftigt. Mittlerweile fand das Sicherheitsgespr...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Faschingskomitee Trossenfurt-Tretzendorf-Hummelmarter ist intensiv mit den Vorbereitungen für den diesjährigen Faschingszug am Sonntag, 3. März, beschäftigt. Mittlerweile fand das Sicherheitsgespräch mit der Polizei statt. Der Zug führt auch in diesem Jahr von Tretzendorf nach Trossenfurt. Auf die im vorletzten Jahr erstmals geänderte Richtung werden die Zuschauer hiermit hingewiesen.

Wer macht noch mit?

Viele Gruppen haben dem Komitee bereits ihre Teilnahme zugesagt. Gruppen, die ebenfalls einen Wagen oder eine Fußgruppe für den Zug vorbereiten, werden gebeten, sich baldmöglichst bei Konrad Albert, Rufnummer 09522/5858, oder Armin Deinhart, Telefon 09522/80320, zu melden. sw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren