Seßlach

Nur noch halb um die Stadtmauer

Heute heißt es in Seßlach erneut "Rund um die Stadtmauer". Doch anders als hier im Vorjahr starten alle Läufer zwar ebenfalls in der Luitpoldstraße, aber in umgekehrter Richtung. Gelaufen werden nur n...
Artikel drucken Artikel einbetten

Heute heißt es in Seßlach erneut "Rund um die Stadtmauer". Doch anders als hier im Vorjahr starten alle Läufer zwar ebenfalls in der Luitpoldstraße, aber in umgekehrter Richtung. Gelaufen werden nur noch zwei beziehungsweise fünf Runden über jeweils zwei Kilometer und die Strecke führt nur noch halb um die Stadtmauer herum. Alle Zieleinläufer werden dieses Mal von einer professionellen Zeitnahme erfasst. Die Veranstalter versprechen sich von den Neuerungen eine Attraktivitätssteigerung. Nachmeldungen am Wettkampftag (zuzüglich 2 Euro Gebühr) sind nur noch von 12 bis 14 Uhr möglich, darauf weisen die Veranstalter ausdrücklich hin. Archivfoto: Bettina Knauth

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren