Bad Staffelstein
Basketball

Nur 46 Staffelsteiner Punkte

Die Staffelsteiner Bezirksoberliga-Basketballer haben zum dritten Mal in Folge verloren. Bei der ungeschlagenen ProB-Reserve des BBC Coburg setzte es für die TSVler eine 46:89 (24:51)-Niederlage. Dem ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Staffelsteiner Bezirksoberliga-Basketballer haben zum dritten Mal in Folge verloren. Bei der ungeschlagenen ProB-Reserve des BBC Coburg setzte es für die TSVler eine 46:89 (24:51)-Niederlage.

Dem Team von Interimscoach Marco Feulner war schon vor Spielbeginn klar, dass die junge Staffelsteiner Mannschaft gegen den Titelfavoriten aus der Vestestadt kaum eine Siegchance besitzt.

So war es nicht verwunderlich, dass die Coburger um den Ex-Bundesliga-Spieler Fabian Franke (25 Punkte) nach einem Blitzstart (10:0, 2. Minute) früh die Weichen auf Sieg stellten. Eine Auszeit von Coach Feulner brachte wenig. Den überforderten Staffelsteinern gelang kaum etwas Zählbares. Mit 21:8 endete das erste Viertel.

Drei Minuten im zweiten Abschnitt hielten die Gäste ihren Rückstand konstant, ehe die BBCler mit einem 20:0-Lauf auf 46:14 die Partie bis zur 17. Minute vorentschieden. Bis zur Halbzeit (51:24) gestalteten die Gäste das Resultat etwas besser. Die Coburger zerlegten das TSV-Team auch in Viertel 3. Angetrieben von Topscorer Franke lagen die Gastgeber vor dem Schlussabschnitt mit 71:31 vorn. Staffelstein gelangen in diesem Viertel bei einem Feldkorb lediglich sieben Punkte.

Der Gastgeber ließ es in den letzten zehn Minuten ruhiger angehen. Beim TSV erzielte die junge Garde um Nils Erhard und Matthias Middeldorf einige Punkte. Am Ende stand eine 46:89-Niederlage und die Erkenntnis, dass Staffelstein mit seiner stark verjüngten Garde gegen das Toptrio Coburg, Bischberg und Bayreuth viel Lehrgeld zahlen musste.

Das sah auch TSV-Coach Marco Feulner so: "Coburg spielt in einer anderen Liga. Wir nehmen das aber gerne als Lernspiel mit und konzentrieren uns auf unser letztes Heimspiel vor der Weihnachtspause." Das findet am Samstag (18 Uhr) in der Adam-Riese-Halle gegen den Fünften Pettstadt statt. mbo TSV Staffelstein: Boysen (12), Erhard (8), Feulner, A. (7), Middeldorf (6), Schoger (6), Saulich (5), Schuberth (2), Justice, Schubert

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren