Nordhalben

Nordhalben bedankte sich bei engagierten Bürgern

Auf große Resonanz stieß das "Nordhalbener Dorffest", das die Marktgemeinde Nordhalben für ihre ehrenamtlich tätigen Bürger und Neubürger in der Nordwaldhalle ausrichtete. Man habe sich Gedanken gemac...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Bayerische Staatsforstbetrieb (BaySF) Nordhalben übergab im Rahmen des Dorffestes eine Spende aus dem Verkaufserlös beim Nikolausmarkt in Höhe von 850 Euro an die Kinderfeuerwehr.  Foto: Ludwig
Der Bayerische Staatsforstbetrieb (BaySF) Nordhalben übergab im Rahmen des Dorffestes eine Spende aus dem Verkaufserlös beim Nikolausmarkt in Höhe von 850 Euro an die Kinderfeuerwehr. Foto: Ludwig

Auf große Resonanz stieß das "Nordhalbener Dorffest", das die Marktgemeinde Nordhalben für ihre ehrenamtlich tätigen Bürger und Neubürger in der Nordwaldhalle ausrichtete. Man habe sich Gedanken gemacht, so Bürgermeister Michael Pöhnlein, wie sich die Gemeinde bei der Bevölkerung für das große Bürgerengagement bedanken kann. Einen steifen Ehrungsabend wollte man nicht durchführen, stattdessen in lockerer Atmosphäre ein Dorffest zu sozialen Preisen für seine Bürger abhalten, so Pöhnlein in seiner Begrüßung.

Der Besucherandrang bestätige die Entscheidung des Gemeinderates. Eröffnet wurde das Dorffest von den Kindern des Kindergartens und der Grundschule Nordhalben. Tanz- und Gesangseinlagen, u. a. erklang das "Nordhalben-Lied", erfreuten das Publikum. Von den Kindern wurde auch der aufgestellte Indoor-Spielplatz ausgiebig genutzt.

Mit jazzigen Tönen stellte das "Duo Neuwerth" sein musikalisches Können unter Beweis. Eindrucksvoll die Darbietungen der "Musikantenkinder" unter der Leitung von Dorothea Dietrich, die auch das gesamte Musikprogramm des Abends organisiert hatte. Die Musikkapelle Nordhalben und der ATSV-Spielmannszug bestätigten bei ihren Musikstücken ihr hohes Niveau. Auf Leinwand wurde das Bürgerengagement z.B. bei Arbeitseinsätzen am Schlossberg, der Sanierung der Räume des heutigen Nordwaldmarktes oder beim Abbruch eines Leerstandes und der Schaffung der Roseninsel gezeigt. Beim Auftritt der "Schlossberg-Musikanten" wurde der Film "Historischer Festzug" anlässlich der 850-Jahr-Feier von Nordhalben im Jahr 2004 gezeigt. Viele Erinnerungen wurden wach. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren