Nagel
Golfturnier

Norbert Welscher gewinnt Bruttowertung

Bereits zum 18. Mal fand der Axa-Golf-Cup, gesponsert von Jürgen und Thea Grune, auf der Club-Anlage in Nagel statt. 44 Teilnehmer begannen mit einem Kanone...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jürgen und Thea Grune (Mitte) zeichneten die Sieger und Platzierten des 18. Axa-Golf-Cups aus. Foto: privat
Jürgen und Thea Grune (Mitte) zeichneten die Sieger und Platzierten des 18. Axa-Golf-Cups aus. Foto: privat
Bereits zum 18. Mal fand der Axa-Golf-Cup, gesponsert von Jürgen und Thea Grune, auf der Club-Anlage in Nagel statt. 44 Teilnehmer begannen mit einem Kanonenstart bei herrlichem Frühherbstwetter auf 13 Bahnen.
Nach einer Spielzeit von etwa fünf Stunden trafen alle Flights wieder am Clubhaus ein, wo sich Club-Vizepräsident Holger Kraut beim Sponsorenehepaar bedankte. Die Siegerehrung nahm Jürgen Grune gemeinsam mit dem Vizepräsidenten vor.
Die Sonderwertung "Nearest to the pin" konnte bei den Damen keine Spielerin für sich entscheiden. Bei den Herren lag der Ball von Udo Bornschlegel mit 2,50 Metern am nähesten am Loch. Den weitesten Abschlag auf der 13. Spielbahn (longest drive) sicherten sich Petra Hetzel und Jakob Engelmann.
In der Nettowertung Klasse II ab Handicap 19,6 gewann Christoph Heim mit 55 Punkten vor Jakob Engelmann (48) und Florian Klihm (44). Vom Handicap Pro bis 19,5 sicherte sich Holger Kraut mit 36 Punkten den Sieg vor Heinrich Setz (35) und Matthias Menger (35).
Die Bruttowertung bei den Herren gewann Norbert Welscher mit 21 Punkten. Bei den Damen siegte Gertraud Martin mit 13 Punkten. Alle Sieger erhielten einen Golfkalender 2018 sowie einen Sachpreis. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren