Bad Rodach
Unterhaltung 

Noch vier Tage ins Open-Air-Kino gehen

"Kino unter dem Sternenhimmel" gastiert zum zweiten Mal im Kurpark Bad Rodach. Dann geht der Kinosommer zu Ende.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kinosommer macht vom 28. bis 31. August Station in Bad Rodach. Dann heißt es wieder: Niederlassen auf die blauen Sessel, entspannen und genießen.  Foto: Stefan Hinterleitner
Der Kinosommer macht vom 28. bis 31. August Station in Bad Rodach. Dann heißt es wieder: Niederlassen auf die blauen Sessel, entspannen und genießen. Foto: Stefan Hinterleitner
Auch in diesem Jahr tourt der beliebte Open-Air-Kinosommer wieder durch die Region. Und auf dieser Reise darf natürlich auch Bad Rodach nicht fehlen, war die Kurstadt doch von Anfang an mit beim rollenden Freiluftkino dabei. Und so werden die blauen Clubsessel ab Montag, 28. August, im Kurpark von Bad Rodach aufgebaut, wenn in der Kurstadt für vier Tage kostenfreies Kinovergnügen angeboten wird.


Blockbuster und Highlights

Vom Montag, 28. August, bis Donnerstag, 31. August, besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Lounge-Atmosphäre aktuelle Blockbuster und cineastische Höhepunkte unter freiem Himmel anzuschauen. Einlass ist bereits ab 20 Uhr zu einem "Warm-up" mit Filmmusik und Snacks. Die Filme beginnen jeweils nach Sonnenuntergang gegen 21.15 Uhr.
Folgendes Filmprogramm wird in Bad Rodach geboten:
• Montag, 28. August: "Willkommen bei den Hartmanns" (Komödie)
• Dienstag, 29. August: "Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel" (Actionfilm)
• Mittwoch, 30. August: "La-La-Land" (Romantische Musical-Komödie)
• Donnerstag, 31. August: "Findet Dorie" (Trickfilm-Komödie).
Die über 25 Quadratmeter große Leinwand bietet ein außergewöhnliches Kinoerlebnis in bester Digitalqualität. Für das echte Kino-Feeling sorgen Snacks und Getränke. Im einmaligen Ambiente des Kurparks, wo man dank der Zusammenarbeit mit der Therme Natur die Filme sogar auf Relax-Liegen genießen kann, ein ganz besonderer Höhepunkt zum Abschluss der Kinosommer-Tour 2017. Denn mit der Station in Bad Rodach endet das Sommerkino in diesem Jahr. Aber für vier Abende gibt es noch die Chance auf ein unvergessliches Popcorn-Kino mit Top-Filmen. Und: Dank der Stadt Bad Rodach mit ihrer Therme Natur und den Stadtwerken, den örtlicher Sponsoren sowie der Sparkasse Coburg-Lichtenfels ist der Eintritt kostenlos.
Detaillierte Beschreibungen zu den gezeigten Filmen gibt es unter: www.fraenkischerkinosommer.de. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren