Zeil am Main

Nissan knickt Bahnschranke

Das hätte schlimm enden können: Eine 57-jährige Nissan-Fahrerin wollte am Donnerstagnachmittag den Bahnübergang in Zeil in der Sander Straße überqueren, obwohl sich die Bahnschranke bereits schloss. D...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das hätte schlimm enden können: Eine 57-jährige Nissan-Fahrerin wollte am Donnerstagnachmittag den Bahnübergang in Zeil in der Sander Straße überqueren, obwohl sich die Bahnschranke bereits schloss. Die Schranke prallte gegen das Auto, brach ab und blieb auf der Straße liegen. Die Deutsche Bahn wurde verständigt und behob den Schaden von 1000 Euro. Am Nissan gab es eine Delle am Dach und einen Frontschaden (1500 Euro).



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren