Bamberg
Kabarett

Nico stellt die Fragen des Lebens

Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was sol...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nico Semsrott kommt nach Bamberg. Foto: PR
Nico Semsrott kommt nach Bamberg. Foto: PR
Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90-minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel "Freude ist nur ein Mangel an Information".
Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Kabarett- und anderen Preisen überhäuft.
Die Inhalte ändern sich, die Stimmung bleibt: Im Laufe jeder Saison tauscht er fortwährend die Hälfte des Programms aus, es kommen jedes Jahr 45 Minuten hinzu, während 45 Minuten im Archiv verschwinden ...
Am 18. April gastiert der preisgekrönte Kabarettist, Slam-Poet und und "ZDF heuteshow"-Shootingstar im Hegelsaal der Bamberger Konzerthalle. Beginn ist um 20 Uhr, Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren