Laden...
LKR Coburg
nachlese

"Nicht Thüringen"

Der Verein Henneberg-Itzgrund-Franken zieht als Resümee aus dem 500. Reformationsjubiläum, dass das fränkisch geprägte Thüringen südlich des Rennsteigs im z...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Verein Henneberg-Itzgrund-Franken zieht als Resümee aus dem 500. Reformationsjubiläum, dass das fränkisch geprägte Thüringen südlich des Rennsteigs im zurückliegenden Lutherjahr deutlich zu kurz gekommen sei. So ist es für Martin Truckenbrodt, den Vorsitzenden des 2013 gegründeten Vereins, nicht nachvollziehbar, dass über die kulturelle und historische Zugehörigkeit der Region südlich des Rennsteigs zu Franken hinweggegangen worden sei. Ein Blick in die Bayerische Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" auf der Veste Coburg zeige einen sehr deutlichen Unterschied zwischen der Selbstdarstellung der Bundesländer Thüringen und Bayern auf, betont Truckenbrodt in einer Mitteilung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren