Steinwiesen
JugendFussball

Neufangs Kolb kurbelte an und traf

Auf gutem Gelände entwickelte sich ein ansehnliches A-Jugend-Kreisligaspiel zwischen Gastgeber DJK/SV Neufang und dem TSV Theisenort. Die Gäste gingen zwar in Führung, doch am Ende hatten die Platzher...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Theisenorter Simon Sachs (rotes Trikot) schnappt sich den Ball vor Julian Ebertsch (li.) und Christopher Müller Foto: H. Weiß
Der Theisenorter Simon Sachs (rotes Trikot) schnappt sich den Ball vor Julian Ebertsch (li.) und Christopher Müller Foto: H. Weiß
Auf gutem Gelände entwickelte sich ein ansehnliches A-Jugend-Kreisligaspiel zwischen Gastgeber DJK/SV Neufang und dem TSV Theisenort. Die Gäste gingen zwar in Führung, doch am Ende hatten die Platzherren die Nase vorn.


A-Jugend Kreisliga

DJK/SV Neufang -
TSV Theisenort 4:1 (2:1)

Die DJK nahm ab Spielbeginn das Zepter in die Hand, kam aber nur zu ein paar Weitschusschancen. Aus dem Nichts heraus fiel das 0:1 für die Gäste, als den Platzherren ein Abwehrfehler unterlief. Gleich danach glich die Heimelf durch Niklas Kotschenreuther aus, dessen Weitschuss aus rund 25 Metern flach im rechten Eck einschlug. Nach starkem Abschluss von Kolb ging die DJK noch vor der Pause in Führung.
Auch nach dem Wechsel drückten die Gastgeber auf ein Tor. Wieder war es der spitzige B. Kolb, der nach schöner Vorarbeit von L. Jakob zum 3:1 "knipste". Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Gästespieler M. Meusel tauchte allein von DJK-Torwart Wich auf, doch der parierte glänzend. Im Gegenzug fiel die Entscheidung: "Dauerbrenner" Kolb vollendete einen schönen Spielzug zum 4:1-Endstand. jok
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren