Laden...
Hofheim i. UFr.
Medizin

Neues internistisches Zentrum eröffnet Praxisräume im Hofheimer "Haus des Gastes"

Nach eineinhalb Jahren Planungs- und Umbauzeit hat am Donnerstag im "Haus des Gastes" der Hausherr und Bürgermeister Wolfgang Borst den symbolischen Schlüssel an das Ärzteteam Sabine und Thomas Leucht...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Schlüsselübergabe der Praxisräume im "Haus des Gastes", von links: der Architekt Jürgen Bergmann, Bauleiterin Cornelia Pflaum, Bürgermeister Wolfgang Borst sowie die Ärzte Alexander Cosma, Sabine Leucht und Thomas Leucht  Foto: Martin Schweiger
Bei der Schlüsselübergabe der Praxisräume im "Haus des Gastes", von links: der Architekt Jürgen Bergmann, Bauleiterin Cornelia Pflaum, Bürgermeister Wolfgang Borst sowie die Ärzte Alexander Cosma, Sabine Leucht und Thomas Leucht Foto: Martin Schweiger

Nach eineinhalb Jahren Planungs- und Umbauzeit hat am Donnerstag im "Haus des Gastes" der Hausherr und Bürgermeister Wolfgang Borst den symbolischen Schlüssel an das Ärzteteam Sabine und Thomas Leucht sowie den zukünftigen Facharzt für Allgemeinmedizin, Alexander Cosma, übergeben. Aus den ehemaligen Räumen des Bauernverbandes entstand ein modernes internistisches Zentrum mit hausärztlicher Versorgung auf einer Fläche von insgesamt rund 500 Quadratmetern.

Rund eine Million Euro wurden in den Umbau und die Einrichtung des ärztlichen Zentrums investiert. "Die perfekt ausgestattete Praxis mit Endoskopie-Abteilung (Magen-Darm-Medizin) sucht bayernweit ihresgleichen und ist auf höchstem hygienischen und technischen Standard", sagt Dr. Sabine Leucht, die ab dem Jahr 2002 im ehemaligen Hofheimer Krankenhaus eine internistische Praxis leitete und mit großen Krankenhäusern in der Region vor allem auf ihrem Fachgebiet, der Endoskopie, zusammenarbeitet. Unterstützt wird sie von ihrem Mann Dr. Thomas Leucht sowie Dr. Alexander Cosma.

"Wir bieten das komplette Hausarzt-Programm inklusive Hausbesuchen", betont Thomas Leucht und fügt hinzu: "Wir haben keinen Aufnahmestopp in der hausärztlichen Versorgung."

Seit Oktober 2019 ist Alexander Cosma neu im Team. Er praktiziert bereits seit dem Jahr 2009 und hat Erfahrungen auf den Gebieten der Psychiatrie, Neurologie, Geriatrie und Inneren Medizin. Ab dem Jahr 2016 war er im Haßfurter Krankenhaus zwei Jahre lang in der Notaufnahme tätig und anschließend in einer Arztpraxis in Haßfurt beschäftigt. Cosma wird in Hofheim seine Tätigkeit zunächst unter der Obhut von Thomas Leucht aufnehmen, bis Leucht in absehbarer Zeit in den Ruhestand geht.

Der Hofheimer Bürgermeister Wolfgang Borst betonte die Wichtigkeit des Zentrums für die Versorgung der Bevölkerung nicht nur in Hofheim, sondern auch überregional. Das internistische Zentrum öffnet am Donnerstag, 5. März, um 8 Uhr erstmals seine Pforten. Die offizielle Einweihung folgt am 11. März.

Die Sprechzeiten sind montags und dienstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, mittwochs von 8 bis 13 Uhr, donnerstags von 8 bis 13 Uhr und 16 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr. Termine können auch telefonisch vereinbart werden, Ruf 09523/1242. Die E-Mail-Adresse der neuen Praxis lautet: info@tz-hofheim.de.