Maroldsweisach

Neues Gewerbegebiet für Maroldsweisach

Im neuen Gewerbegebiet "Bleichäcker", einem für Maroldsweisach bedeutenden Projekt, arbeiten seit Montag die Bagger. Auf einer Fläche von 2,5 Hektar entstehen dort ein Supermarkt und eine Tankstelle, ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im neuen Gewerbegebiet "Bleichäcker", einem für Maroldsweisach bedeutenden Projekt, arbeiten seit Montag die Bagger. Auf einer Fläche von 2,5 Hektar entstehen dort ein Supermarkt und eine Tankstelle, die rund um die Uhr geöffnet sein wird. Diese Vorhaben sind bereits auf den Weg gebracht. Seit dem Jahr 2016 laufen die Planungen. Auf etwa 700 000 Euro belaufen sich die Erschließungskosten, wie Bürgermeister Wolfram Thein (SPD) beim offiziellen Spatenstich am Mittwoch sagte. Im Gewerbegebiet steht noch eine Fläche von 5000 Quadratmetern zur Verfügung, auf der Ansiedlungen möglich sind. Beim Spatenstich packten mit an (von rechts): der Bürgermeister Wolfram Thein, Peter Ruck vom Technischen Planungsbüro Werner aus Eltmann, Willi Rößner, Seniorchef des Bagger- und Erdbaunternehmens aus dem Maroldsweisacher Gemeindeteil Altenstein, und Renè Schäd, der Geschäftsleiter der Marktgemeinde Maroldsweisach. Foto: Helmut Will

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren