Laden...
Rothenkirchen
rothenkirchen.inFranken.de  Der Gesangverein Rothenkirchen zeichnete Adolf Jungkunz aus.

Neues Ehrenmitglied

Der Gesangverein 1892 Rothenkirchen schaut bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum Rothenkirchen auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr zurück. Adolf Jungkunz wurde die Urkunde zur Ehrenmitgli...
Artikel drucken Artikel einbetten
Adolf Jungkunz (links) wurde zum Ehrenmitglied im Gesangverein 1892 Rothenkirchen ernannt. Vorsitzender Stefan Reuther überreichte die Ehrenurkunde.  Foto: K.- H. Hofmann
Adolf Jungkunz (links) wurde zum Ehrenmitglied im Gesangverein 1892 Rothenkirchen ernannt. Vorsitzender Stefan Reuther überreichte die Ehrenurkunde. Foto: K.- H. Hofmann

Der Gesangverein 1892 Rothenkirchen schaut bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum Rothenkirchen auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr zurück. Adolf Jungkunz wurde die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft überreicht.

Für Freude in der Versammlung sorgte die Begrüßung von Manuela Jung, die als neues aktives Mitglied ab 2020 für den Chor gewonnen werden konnte. Vorsitzender Stefan Reuther wünscht sich, dass dieses Beispiel Schule mache und weitere neue Sänger den Chor unterstützen werden.

In seinem Bericht über das Jahr 2019 konnte Vorsitzender Stefan Reuther auf 55 Veranstaltungen des Chores, der Fahnenabordnung und des Elferrates zurückblicken, ohne Übungsstunden. Besondere Highlights des Chorjahres waren die Auftritte 2019 in der Bütt, der Weltgebetstag, den die Frauen musikalisch umrahmten, das Frühlingssingen in Welitsch, das Umrahmen der Jubelkommunion in Rothenkirchen, das Benefizkonzert in Nurn, das Wirtshaussingen beim Hauckensepper, das Singen im Weinberg und auf dem Weingut in Nordheim, das Adventssingen der Chöre der Marktgemeinde und auch der Auftritt beim Weihnachtsmarkt. Zusammenfassend resümierte Stefan Reuther, dass die Auftritte stets erfolgreich waren, was neben fleißigen Übungsstunden und der Einsatzfreude der Aktiven ein Verdienst der Dirigentin Karina Klaumünzner ist, der Stefan Reuther an dieser Stelle herzlich dankte. Seinen Dank sprach der Vorsitzende weiter der gesamten Vorstandschaft aus, den Ausschussmitgliedern, allen, die sich während des Jahres in den Verein eingebracht haben, namentlich der Zweiten Vorsitzende Gabriele Walther und allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins. Chorleiterin Karina Klaumünzner dankte dem Chor für den Zusammenhalt, den guten Besuch der Übungsstunden und die stets gelungenen Chorauftritte bei Konzerten und Gottesdiensten. Sie wünscht sich, dass die künftigen Aufgaben mit ebenso viel Einsatzfreude absolviert werden und der Zusammenhalt im Chor erhalten bleibe. Als Vertreterin der Aktiven sprach Wiltrud Fehn der Vorstandschaft und der Chorleiterin Dank für die geleistete Arbeit aus. Vorsitzender Reuther informierte, dass für dieses Jahr bereits einige Chortermine anstehen. eh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren