Ebern
Feuerwehr-sommerfest

Neues Drehleiter-Fahrzeug bekommt den Segen

Janina Reuter-Schad Die Eberner Feuerwehr veranstaltet am Donnerstag, 15. August, ihr Sommerfest auf dem Gelände des Eberner Feuerwehrhauses. Los geht es mit dem Mittagessen ab 12 Uhr. Ein Höhepunkt w...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kommandanten David Pfeufer und Daniel Genslein sowie Simon Gerstenkorn und Feuerwehrreferent Dieter Gerstenkorn neben der neuen Drehleiter, die am Sommerfest eingeweiht wird  Foto: Janina Reuter-Schad
Die Kommandanten David Pfeufer und Daniel Genslein sowie Simon Gerstenkorn und Feuerwehrreferent Dieter Gerstenkorn neben der neuen Drehleiter, die am Sommerfest eingeweiht wird Foto: Janina Reuter-Schad

Janina Reuter-Schad Die Eberner Feuerwehr veranstaltet am Donnerstag, 15. August, ihr Sommerfest auf dem Gelände des Eberner Feuerwehrhauses. Los geht es mit dem Mittagessen ab 12 Uhr. Ein Höhepunkt wird um 15 Uhr die Segnung der neuen Drehleiter durch Pater Alfons Blüml und Pfarrerin Sonja von Aschen.

Wie der Kommandant David Pfeufer berichtet, ist die alte Drehleiter bei einem Einsatz im letzten Jahr ausgefallen. Das war Anlass genug, dass sich die Verantwortlichen Gedanken über die Anschaffung einer neuen Drehleiter machten. Schließlich hat die Feuerwehr eine Firma gefunden, die gebrauchte Drehleitern verkauft. So kam die Eberner Wehr zur neuen (alten) Drehleiter mit dem Baujahr 2000. Das Spezialfahrzeug zog im November 2018 im Eberner Feuerwehrhaus ein und hat seitdem schon bei einigen Einsätzen, wie etwa einem größeren Brand in Pfarrweisach, ihre Feuertaufe bestanden.

Vorher war die Drehleiter bei einer holländischen Berufsfeuerwehr in Gebrauch. "Die Drehleiter ist generalüberholt, da ist alles auf dem neuesten Stand. Zudem ist sie mit einem Drei-Mann-Korb ausgestattet, die alte hatte nur einen Zwei-Mann-Korb. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Korb fest montiert ist und nicht jedes Mal eingehängt werden muss", schildert Kommandant Pfeufer.

Musik und Unterhaltung

Im Anschluss an die Fahrzeugsegnung, die um 15 Uhr stattfindet, greift die "Eberner Feuerwehrkapelle" zu den Instrumenten und sorgt für musikalische Unterhaltung.

Für die kleinen Gäste ist viel geboten: Unter anderem gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg. Zudem werden die verschiedenen Fahrzeuge ausgestellt, wobei auch historische Gerätschaften nicht fehlen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren