Laden...
Rothenkirchen
rothenkirchen.inFranken.de 

Neuer Glanz für die Madonna

Der Kapellenverschönerungsverein Rothenkirchen hielt seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Fillweber ab. Der geschäftsführende Vorsitzende Hans Michel erwähnte in seinem Jahresbericht besonders die...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Kapellenverschönerungsverein Rothenkirchen hielt seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Fillweber ab. Der geschäftsführende Vorsitzende Hans Michel erwähnte in seinem Jahresbericht besonders die Palmenweihe und den Mai-Fatimasonntag mit Pater Gottfried Hofer sowie die Fronleichnamsprozession mit Pfarrer John Bosco aus Uganda. Nachdem der Kapellenverschönerungsverein  die Fatimamadonna vom Juli bis Oktober aufwendig hat restaurieren lassen, wurde diese am Fatimasonntag im Oktober im Altarraum der Pfarrkirche vorgestellt und feierlich gesegnet. Dankesworte richtete Hans Michel an alle Mitglieder, Freunde und Gönner, die mit Geldspenden und persönlichem Engagement den Kapellenverschönerungsverein unterstützen.

Das Vereinsvermögen hat sich durch die Kostenübernahme der Restaurierung der Fatimamadonna um  circa 2000 Euro verringert. Ebenso wurde eine LED-Baumbeleuchtung angeschafft. Der Weihnachtsbaum, mit roten Kugeln behängt, ist jedes Jahr eine Augenweide für Besucher und Fotofreunde.

Wie Hans Michel berichtete, werdem kleine Fatimamadonnen zum Preis von zehn Euro angeboten, mit deren Kauf man einen Beitrag zur Madonnenrestaurierung leisten kann. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren