Neuenmarkt
Sportkegeln

Neuenmarkter in Bayern top

Bei der bayerischen Meisterschaft in Bamberg trumpfte Jan Sandler groß auf: Das Talent des ESV Neuenmarkt schnappte sich nicht nur den U18-Titel, sondern erzielte auch einen bayerischen Rekord. Nach 5...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der bayerischen Meisterschaft in Bamberg trumpfte Jan Sandler groß auf: Das Talent des ESV Neuenmarkt schnappte sich nicht nur den U18-Titel, sondern erzielte auch einen bayerischen Rekord.
Nach 549 Holz und Rang 7 im Vorlauf glänzte er im Endlauf mit 618 Holz. Am 20./21. Mai startet Sandler nun bei der deutschen Meisterschaft in München. Patrick Förster (KV Lohengrin Kulmbach) verpasste als 19. (511 Holz) das Finale.
Dagegen erreichten bei der U14-Meisterschaft (weiblich) zwei Spielerinnen des SKC Blau- Weiß Kulmbach den Endlauf. Leonie Richter spielte 509 Holz (Platz 8), rutschte aber mit 477 Holz im Finale auf den elften Rang ab. Die Viertplatzierte des Vorlaufs, Nora Schmidt (526), kam im Endkampf nur auf 483 Holz - Rang 9.


Von Rang 4 an die Spitze

Der Kronacher Justin Moshacke vom Post SV sicherte sich in der Altersklasse U14 den Bayern-Titel. Von Rang 4 (505 Holz ) verbesserte er sich mit 557 Holz noch auf den Spitzenplatz. Auch er qualifizierte sich für die deutsche Meisterschaft. rh


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren