Laden...
Geroda
LTE

Neue Station in Geroda

Vodafone versorgt nach eigenen Angaben in seinem Mobilfunknetz weitere 5000 Einwohner und Gäste im Kreis Bad Kissingen mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu hat Vodafone eine LTE-Station in G...
Artikel drucken Artikel einbetten

Vodafone versorgt nach eigenen Angaben in seinem Mobilfunknetz weitere 5000 Einwohner und Gäste im Kreis Bad Kissingen mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu hat Vodafone eine LTE-Station in Geroda in Betrieb genommen - und damit gleichzeitig das weitere LTE-Ausbauprogramm für den Landkreis gestartet. LTE ermöglicht Handygespräche in kristallklarer Qualität und Breitbandinternet für unterwegs. Vodafone hat die Investitionskosten für die neue LTE-Mobilfunkanlage komplett aus eigenen Mitteln getragen, um die Infrastruktur des Ortes weiter zu verbessern, teilt das Unternehmen mit. Bei der mobilen Breitbandversorgung mit der neuesten Mobilfunktechnologie LTE weist Vodafone schon jetzt eine Versorgung von über 90 Prozent der Haushalte im Kreis auf, heißt es weiter. red

Verwandte Artikel