Ramsthal
Energie

Neue Rotorblätter für Windpark

Arkadius Guzy Die Windkraftanlage bei Ramsthal wird wieder zur Baustelle. Kräne sind an einem der Windräder zu sehen, und Rotorblätter lagern auf dem Gelände. "Wir lassen derzeit vom Hersteller nach u...
Artikel drucken Artikel einbetten

Arkadius Guzy Die Windkraftanlage bei Ramsthal wird wieder zur Baustelle. Kräne sind an einem der Windräder zu sehen, und Rotorblätter lagern auf dem Gelände. "Wir lassen derzeit vom Hersteller nach und nach die Rotorblätter an allen drei Windenergieanlagen des Windparks Ramsthal austauschen", erklärte Tim Loppe auf Nachfrage.

Die Rotorblätter wiesen einen Mangel auf, der bei längerer Laufzeit zu Problemen führen könnte. Die Rotorblätter würden vorsorglich ausgetauscht. Laut dem Pressesprecher von Naturstrom handelt es sich quasi um einen Garantiefall. Die Stromproduktion sei dadurch aber nicht beeinflusst worden. "Für die Zeit des Anlagenstillstands erhält die Betreibergesellschaft eine Kompensation für die entgangene Stromproduktion vom Hersteller", erklärte der Sprecher. Der Windpark mit drei Windrädern ging im Herbst 2015 ans Netz.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren