Haßfurt
Seminar

Neue robuste Apfelsorten

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Haßberge und die Bayerische Gartenakademie laden am Freitag, 5. Oktober, erstmalig zu einem informativen Seminarnachmittag nach Happertshausen ein. Begi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Besonders neue, robuste Apfelsorten werden im Seminar vorgestellt und verkostet.  Foto: Landratsamt
Besonders neue, robuste Apfelsorten werden im Seminar vorgestellt und verkostet. Foto: Landratsamt

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Haßberge und die Bayerische Gartenakademie laden am Freitag, 5. Oktober, erstmalig zu einem informativen Seminarnachmittag nach Happertshausen ein. Beginn ist um 14 Uhr im DJK-Sportheim. Als Referent konnte der Obstbauexperte Hubert Siegler von der Bayerischen Gartenakademie gewonnen werden. Im Seminar geht es um die Sortenwahl, die Wahl der richtigen Unterlage und die fachgerechte Erziehung der Bäume. Auf Säulenäpfel und rotfleischige Apfelsorten geht Hubert Siegler speziell ein.

Mit der Verkostung der mittelfrühen und spät reifenden Sorten zum Lagern bietet diese Veranstaltung dem Gartenfreund auch die besondere Möglichkeit, anhand der geschmacklichen Vielfalt die geeignete Sorte für den eigenen Hausgarten auszusuchen. Die Seminargebühr beträgt zehn Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung unter 09521/ 942621 beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Haßberge ist notwendig. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren