Baiersdorf
Baiersdorf.infranken.de 

Neue Halle nimmt Form an

Die neue Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr von Baiersdorf hat das erste Vereinsjahr nach den Wahlen bereits ordentlich gemeistert. Dies ging aus der...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die für 25 bzw. 40 Jahre aktive Dienstzeit ausgezeichneten Feuerwehrleute, Gerhard Jung (erste Reihe Mitte), der zum Ehrenmitglied ernannt wurde, sowie Bürgermeister Robert Hümmer, Vorstand, Führungskräfte und Gemeinderat Gunther Czepera  Foto: Dieter Radziej
Die für 25 bzw. 40 Jahre aktive Dienstzeit ausgezeichneten Feuerwehrleute, Gerhard Jung (erste Reihe Mitte), der zum Ehrenmitglied ernannt wurde, sowie Bürgermeister Robert Hümmer, Vorstand, Führungskräfte und Gemeinderat Gunther Czepera Foto: Dieter Radziej
Die neue Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr von Baiersdorf hat das erste Vereinsjahr nach den Wahlen bereits ordentlich gemeistert. Dies ging aus der Jahreshauptversammlung hervor, wobei diesmal auch der Neubau einer Fahrzeughalle ein wichtiger Punkt war.
Vorsitzender Michael Mahr ging auf einige wesentliche Ereignisse, wie die Teilnahme an der Floriansmesse, die Fronleichnamsprozession, den Volkstrauertag und eine gelungene Winterwanderung ein. Auch der Vereinsausflug, von Baptist Fischer wie immer bestens vorbereitet, fand viel Anklang. Er konnte auf 38 Aktive verweisen.
Für den beruflich verhinderten Kommandanten berichtete dessen Stellvertreter Florian Kunzelmann von fünf Einsätzen. Erster Bürgermeister Robert Hümmer erläuterte, dass die Feuerwehr von Baiersdorf nach Burkheim und Maineck eine der nächsten Wehren sein werde, die aufgrund ihrer Einwohnerzahl ein Feuerwehrfahrzeug erhalten werde. Daher werde es möglich sein, die neue Fahrzeughalle gegenüber dem bestehenden Feuerwehrgerätehauses von Baiersdorf zu errichten. Die Planungen der Fahrzeughalle stellte Gunther Czepera vor, wobei der Entwurf von der Versammlung einvernehmlich verabschiedet wurde.
In der Versammlung wurden geehrt für 25-jährige aktive Dienstzeit Alexander Baier, für 40-jährige Dienstzeit Kurt Berger, Andreas Fischer, Baptist Fischer, Peter Kunzelmann, Gerd Münch, Karl-Heinz Stark und Stefan Mätzke.
Gerhard Jung, der seit über 50 Jahren innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr von Baiersdorf in den unterschiedlichsten Funktionen tätig ist und dabei immer auch ein engagierter Mitarbeiter war, durfte sich über die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft seiner Wehr freuen. dr
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren