Staffelberg

Neue Erkenntnisse der Grabung am Staffelberg

An der archäologischen Grabung am Staffelberg gibt es auch im zweiten Sommer überraschende Befunde. Während der vergangenen Wochen wurden weitere Details zur Konstruktion des Torhauses bekannt. Überdi...
Artikel drucken Artikel einbetten

An der archäologischen Grabung am Staffelberg gibt es auch im zweiten Sommer überraschende Befunde. Während der vergangenen Wochen wurden weitere Details zur Konstruktion des Torhauses bekannt. Überdies wurden zwei Kindergräber gefunden. Was es damit auf sich hat und wie sich die gesamte Torsituation darstellt, darüber wird Markus Schußmann bei der nächsten öffentlichen Führung am Dienstag, 23. Juli, um 18 Uhr in gewohnt spannender Weise Auskunft geben. Da in den nächsten Wochen der Abschluss der Grabung angestrebt wird, und die Stelle danach in der derzeitigen Form nicht mehr besichtigt werden kann, lohnt sich die Führung besonders. Treffpunkt ist an der Grabungsstelle. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.