LKR Bamberg
Car-Sharing

Neue E-Fahrzeug-Flotte für den Landkreis steht bereit

Fast zwei Dutzend nagelneue BMW I 3 warten seit Kurzem bei 16 Gemeinden im Landkreis Bamberg auf ihre Nutzer. "Die neuem E-Mobile sind genauso wie zum Beispiel die Mitfahrbänke und eine ganze Reihe we...
Artikel drucken Artikel einbetten
Freie Fahrt für die neue E-Mobil-Flotte der Regionalwerke Bamberg Foto: Pressestelle Landratsamt
Freie Fahrt für die neue E-Mobil-Flotte der Regionalwerke Bamberg Foto: Pressestelle Landratsamt

Fast zwei Dutzend nagelneue BMW I 3 warten seit Kurzem bei 16 Gemeinden im Landkreis Bamberg auf ihre Nutzer. "Die neuem E-Mobile sind genauso wie zum Beispiel die Mitfahrbänke und eine ganze Reihe weiterer Pro-jekte wichtige Mosaiksteine des intermodalen Mobilitätskonzeptes des Landkreises Bamberg", so Landrat Johann Kalb (CSU) bei der Übergabe der Fahrzeuge im Autohaus Sperber in Bamberg.

Die Regionalwerke Bamberg bieten dieses E-Car-Sharing über die Gemeinden im Landkreis Bamberg an. Per Computer oder Smartphone können die Fahrzeuge auf der Seite www.regionalwerke-bamberg.de gebucht werden. Über die Gemeinden ist eine ideale Hilfestellung für die Nutzer möglich, so der Geschäftsführer der Regionalwerke Bamberg, Robert Martin, in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Eine Kundenkarte der Regionalwerke ermöglicht die Nutzung der Fahrzeuge rund um die Uhr. Die Kundenkarten sind in der Geschäftsstelle der Regionalwerke Bamberg in der Ludwigstraße 23 in Bamberg und bei den teilnehmenden Gemeinden erhältlich: Altendorf, Hirschaid, Schlüsselfeld, Baunach, Litzendorf, Stegaurach, Burgebrach, Oberhaid, Strullendorf, Buttenheim, Pettstadt, Zapfendorf, Frensdorf, Rattelsdorf, Gundelsheim und Scheßlitz. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren