Neubrunn
feuerwehr

Neubrunn rückte 26 Mal aus

Im Gasthaus "Am Berg" fand die Jahresversammlung der Feuerwehr Neubrunn statt. Es war eine gemeinsame Versammlung der aktiven Wehr und des Feuerwehrvereins. Kommandant Daniel Holzmann ging auf die gel...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Gasthaus "Am Berg" fand die Jahresversammlung der Feuerwehr Neubrunn statt. Es war eine gemeinsame Versammlung der aktiven Wehr und des Feuerwehrvereins.

Kommandant Daniel Holzmann ging auf die geleistete Arbeit der Feuerwehrleute ein. So fanden 21 Übungen statt. Zusammen mit der Ebelsbacher Wehr stellte man sich der Leistungsprüfung THL (technische Hilfeleistung). Erfolgreich war aus Neubrunn mit "Gold-Rot" Markus Lauterbach. Die Stufe "Gold-Grün" erreichte Florian Holzmann. Marco Mantel und Mario Holzmann bestanden mit "Gold-Blau". Bei der Stufe "Silber" waren Matthias Schumann und Lukas Kaufmann erfolgreich. Die Prüfung in "Bronze" legten Jessica Holzmann, Heiko Mantel und Moritz Derra ab.

Wehr hat 49 Aktive

Wie der Kommandant weiter erläuterte, wurde die Feuerwehr Neubrunn zu 26 Einsätzen gerufen. Davon waren sieben technische Hilfsleistungen, vier Brände, zwei Sicherheitswachen und 13 freiwillige Leistungen; insgesamt wurden an die 80 Stunden Dienst geleistet. Derzeit, so Daniel Holzmann, habe die Neubrunner Wehr einen Personalstand von 49 Aktiven. Mitte Juni komme das neue Einsatzfahrzeug, ein Ford Transit. Dank sagte der Kommandant der Gemeinde Kirchlauter und dem Feuerwehrverein für die Finanzierung dieses Autos.

Es folgten weitere Berichte der Jugendfeuerwehr, die Mario Holzmann leitet, und der Kinderwehr unter der Führung von Henriette Holzmann.

Wolfgang Holzmann, der Vorsitzende des Feuerwehrvereines, blickte in seinem Bericht auf die verschieden Aktivitäten des Vereins zurück. Er erwähnte die Teilnahme an den Kirchenparaden mit Fahnenabordnungen, die Versorgung der Vierzehnheiligen-Wallfahrer, das Johannisfeuer und das Erntedankfest, die alle großen Einsatz erfordert hätten.

Gerda Virnekäs konnte eine positive Finanzbilanz vorweisen. Den Bericht bestätigte ihr die Kassenprüfung.

Der Feuerwehrverein hat derzeit 98 Mitglieder, davon sind 17 in der Kinder- und Jugendwehr.

Der Vorstand bedankte sich für Spenden beim "Schrägen Theater" (500 Euro), Metallverarbeitung Semm (300 Euro), Physiotherapie Manuela Derra (100 Euro) und Getränkehandlung Schönmüller (50 Euro). str

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren