Forchheim

Naturwissenschaften kindgerecht vermitteln

Ein Tagesseminar zum Thema "Einmal erleben ist besser als 1000-mal hören" veranstaltet das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg am Dienstag, 4. Juni, in der Arbeitnehmer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Tagesseminar zum Thema "Einmal erleben ist besser als 1000-mal hören" veranstaltet das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg am Dienstag, 4. Juni, in der Arbeitnehmerbildungs- und Begegnungsstätte in Obertrubach. Dieses Seminar gibt theoretische und praktische Anregungen, wie kindgerecht und einfach Naturwissen vermittelt werden kann. Es präsentiert viele Spiele und einfache Experimente, die ökologische Zusammenhänge und Verhaltensweisen von Tieren vermitteln. Das Seminar richtet sich an Pädagogische Mitarbeiter in Kindertagesstätte, Hort und Jugendhilfe. Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Informationen hierzu gibt unter www.caritas-bamberg.de unter dem Stichwort Fortbildungen oder im Referat Fortbildung via E-Mail (darja.hinter@caritas-bamberg.de) sowie telefonisch unter 0951/8604133. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.