Kronach
Fasching

Närrische BRK-Senioren trumpfen auf

Phantasievolle Kostüme, stimmungsvolle Musik und gute Laune - Der beliebte Fasching der BRK-Senioren ist alljährlich eine Supergaudi voller Frohsinn und Hei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Sitzungspräsident der "Kroniche Fousanaocht", Georg Löffler, war auch bei den BRK-Senioren um keinen Witz verlegen. Foto: Heike Schülein
Der Sitzungspräsident der "Kroniche Fousanaocht", Georg Löffler, war auch bei den BRK-Senioren um keinen Witz verlegen. Foto: Heike Schülein
Phantasievolle Kostüme, stimmungsvolle Musik und gute Laune - Der beliebte Fasching der BRK-Senioren ist alljährlich eine Supergaudi voller Frohsinn und Heiterkeit.
Natürlich ließen es sich dann auch heuer die "Kroniche Fousanaochtler" - trotz prall gefüllten Terminkalenders - nicht nehmen, dem lustigen Völkchen im BRK-Seniorenhaus ihren schon entgegengefieberten Besuch abzustatten. Für königlichen Glanz sorgte das diesjährige Kroniche Prinzenpaar, Prinz Maximilian I. und Prinzessin Kerstin I. Die hochedlen Regenten waren mit ihrem gesamten Hofstaat zum Einmarsch angetreten, insgesamt fast 75 Personen. Groß war die Freude bei den Senioren insbesondere über die Anwesenheit der mittleren Garde. Bisher war diese immer nur beim Eröffnungsteil des Büttenabends aktiv. Seit dieser Session sind die "mittleren" Tanzmariechen nun auch mit eigenen, neuen Kostümen und verschiedenen Tänzen bei den Einmärschen und Büttenabenden dabei. Willkommen geheißen wurde die närrische Abordnung im Tagescafé von der Betreuerin Rita Wittmann, und der Ersten stellvertretenden BRK-Kreisvorsitzenden Heidi Beyerle. Wortgewandt übernahm der Sitzungspräsident der "Kroniche Fousanaocht", Georg Löffler, sogleich das Kommando. In seinen verbalen Rundumschlag bezog er alle und alles mit ein.
Nach dem offiziellen Teil war noch lange nicht Schluss. "Stand- und Trinkfestigkeit" bewiesen die Faschingsfans sowohl auf der Tanzfläche als auch in der Schnaps- und Sektbar, die für nötige Abkühlung sorgte. Die stimmungsvolle musikalische Umrahmung oblag wie jedes Jahr den "Echtn Kroniche Housnküh" als auch - bei den BRK-Senioren - "Generalmusikdirektor" Rainer Lohr. hs
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren