Lichtenfels
Gründer Box

Nachhaltigkeit von Anfang an

Wie schaffe ich es als Start-up das Thema Nachhaltigkeit von Anfang an in meinem Betrieb zu verankern? Diese Frage treibt auch die Unternehmensgründer im Landkreis Lichtenfels um. Hilfe hierzu kommt v...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wie schaffe ich es als Start-up das Thema Nachhaltigkeit von Anfang an in meinem Betrieb zu verankern? Diese Frage treibt auch die Unternehmensgründer im Landkreis Lichtenfels um. Hilfe hierzu kommt vom Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz, das hierzu die "Gründer Box" entwickeln hat lassen. Diese zeigt auf einen Blick, wie Start-ups umweltgerecht und nachhaltig wirtschaften können. Es werden unternehmerische Ideen mit wichtigen gesellschaftlichen Impulsen verbunden. Wichtig: Die Toolbox steht allen Start-ups und Interessierten in Bayern kostenfrei zur Verfügung. Sie gibt Start-ups mit einfachen Handlungshilfen konkrete Tipps, wie sie ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeitsaspekte fest in ihre Unternehmenspraxis einbinden können. Insbesondere sind neben einem Selbstcheck zum Einstieg individuelle Checklisten verfügbar. Auch können Kontakte zu erfahrenen Unternehmensvertretern als Mentoren geknüpft werden.

Die Toolbox umfasst dabei Themen von der Entwicklung eines langfristig tragfähigen Geschäftsmodells über Finanzierung und Mobilität bis hin zu Büroorganisation und Lieferantenauswahl.

Eine nachhaltige Wirtschaftsweise steigert die Chancen eines Unternehmens, langfristig erfolgreich zu sein.

Um das Produkt praxisgerecht zu gestalten, wurden bei der Entwicklung Workshops mit Start-ups und etablierten Unternehmen in München, Nürnberg und Augsburg durchgeführt. Die "Gründer Box" ist im Internet auf der Seite des Infozentrums Umwelt-Wirtschaft (IZU) verfügbar unter www.umwelt- pakt.bayern.de/werkzeuge/gruen- derbox. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren