Unterebersbach

Nach Wildunfall nicht mehr fahrtauglich

Am Mittwoch in den frühen Morgenstunden fuhr ein 45-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2292 von Steinach in Richtung Unterebersbach. Kurz vor Unterebersbach rannte ihm ein Reh ins Auto. Das Tier...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwoch in den frühen Morgenstunden fuhr ein 45-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2292 von Steinach in Richtung Unterebersbach. Kurz vor Unterebersbach rannte ihm ein Reh ins Auto. Das Tier flüchtete. Das Auto war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren