Coburg

Nach Unfall verletzt ins Krankenhaus

Eine verletzte Autofahrerin sowie mindestens 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen in der Coburger Innenstadt. Mit seinem Hyundai befuhr ein 44-jähriger Rödent...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine verletzte Autofahrerin sowie mindestens 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen in der Coburger Innenstadt. Mit seinem Hyundai befuhr ein 44-jähriger Rödentaler gegen 10.30 Uhr die Mohrenstraße in Richtung Stadtmitte. Dann fuhr der Hyundai-Fahrer weiter entgegen der baustellenbedingten Einbahnstraße und übersah dabei einen von rechts kommenden BMW einer 87-Jährigen, die auf der Löwenstraße fuhr. Beim Zusammenstoß verletzte sich die Seniorin und kam mit dem Rettungsdienst zur Überwachung ins Krankenhaus. Weiter entstanden an den Autos Sachschäden im fünfstelligen Eurobereich. Der BMW musste abgeschleppt werden. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren