Lichtenfels

Nach Spiegelklatscher Transporter gesucht

Rund 100 Euro Sachschaden nach eines "Spiegelklatscher" entstanden am Montag gegen 17.45 Uhr in der Unterführung der Coburger Straße. Hier fuhr ein 22-Jähriger mit seinem VW-Bus durch die Unterführung...
Artikel drucken Artikel einbetten

Rund 100 Euro Sachschaden nach eines "Spiegelklatscher" entstanden am Montag gegen 17.45 Uhr in der Unterführung der Coburger Straße. Hier fuhr ein 22-Jähriger mit seinem VW-Bus durch die Unterführung, als ihm ein VW-Pritschenwagen recht weit mittig entgegenkam. Der 22-Jährige hielt nach dem Zusammenstoß an. Auch der Unfallgegner hielt ebenfalls zunächst am rechten Fahrbahnrand an, fuhr aber schließlich weiter, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Zeugen des Unfalls oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren