Forchheim

Nach links gezogen

Am Donnerstag gegen 6.30 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Skoda-Fahrer im Baustellenbereich an der Anschlussstelle Forchheim-Nord in die A 73 in Richtung Suh...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag gegen 6.30 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Skoda-Fahrer im Baustellenbereich an der Anschlussstelle Forchheim-Nord in die A 73 in Richtung Suhl ein und zog nach Angaben der Polizei sofort auf den linken Fahrstreifen.
Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem hier fahrenden 39-jährigen Seat Leon-Fahrer. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Verletzt wurde der 39-Jährige nicht. Es entstand jedoch an seinem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 2500 Euro. Nachdem das Kennzeichen abgelesen werden konnte, folgen weitere Ermittlungen zum Verursacher. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren