Bamberg

Nach Gold nun Silber

Nachdem Ringer Edgar Hakobyan (KSV Bamberg) vor einer Woche im Freistil bereits Bezirksmeister wurde, erkämpfte sich das Nachwuchstalent im griechisch-römischen Stil in Zirndorf die oberfränkische Viz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Edgar Hakobyan
Edgar Hakobyan

Nachdem Ringer Edgar Hakobyan (KSV Bamberg) vor einer Woche im Freistil bereits Bezirksmeister wurde, erkämpfte sich das Nachwuchstalent im griechisch-römischen Stil in Zirndorf die oberfränkische Vizemeisterschaft der C-Jugend in der Gewichtsklasse bis 38 Kilogramm. Nach einem Schultersieg über Paul Bogensperger (Burgebrach) musste sich der Bamberger dem späteren Sieger Adam Dawidek (Johannis Nürnberg) geschlagen geben. Im dritten Kampf bezwang er KSV-Athlet Marvin Gräfner (AC Forchheim) ebenfalls durch Schultersieg. In der vierten Partie feierte Hakobyan bei einem Stand von 4:0 über David Kasinski (Burgebrach) einen weiteren Schultersieg und rundete seine Teilnahme mit der Vizemeisterschaft ab. Mit einer Silbermedaille im griechisch-römischen Stil sowie der Goldmedaille im Freistil zeigte sich der Bamberger Schülertrainer Thomas Dehler sehr zufrieden. Außerdem haben sich die KSV-Jungs Aleksej Tschutjuschin (4.) und Pedro Balabin als Fünfter wacker geschlagen. df

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren