Laden...
Witzmannsberg
Verkehrsunfall

Nach einigen Metern rückwärts kracht es

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von 3000 Euro kam es am Donnerstag um 12.50 Uhr in der Brunnenstraße. Das berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Ein 31-jähriger Paketbote bog von der Hu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von 3000 Euro kam es am Donnerstag um 12.50 Uhr in der Brunnenstraße. Das berichtet die Polizeiinspektion Coburg.

Ein 31-jähriger Paketbote bog von der Hutstraße in die Brunnenstraße nach links ab. Dort legte er den Rückwärtsgang zum Rangieren ein. Nach mehreren Metern Rückwärtsfahrt rammte er einen hinter ihm stehenden Pkw, den er offensichtlich aus Unachtsamkeit übersehen hatte.

Keiner der Fahrzeuginsassen wurde verletzt. Das Speditionsfahrzeug wurde im Heckbereich und der dahinter stehende Fiat wurde im Frontbereich beschädigt. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den Unfallverursacher wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren