Erlangen

Musikfestival "Die lauteste Kneipe"

Am Wochenende wird Erlangen laut: Zum ersten Mal findet in Deutschland ein Kneipenchor-Festival unter dem Namen "Die lauteste Kneipe" statt. Für das zweitägige Festival am Samstag und Sonntag, 13. und...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Wochenende wird Erlangen laut: Zum ersten Mal findet in Deutschland ein Kneipenchor-Festival unter dem Namen "Die lauteste Kneipe" statt. Für das zweitägige Festival am Samstag und Sonntag, 13. und 14. September, treffen sich zwölf Kneipenchöre aus allen Himmelsrichtungen, um gemeinsam zu singen und auf das Leben anzustoßen. Die Initiatoren sind der Erlanger Kneipenchor und das Kulturzentrum E-Werk. Karten sind im Vorverkauf erhältlich, es wird ebenso eine Abendkasse geben. Am Freitag erwartet alle Festival-Besucher ab 19 Uhr ein buntes Programm, gestaltet von über 480 Sängern. Auf zwei Bühnen zeigen die zwölf Chöre im Kulturzentrum E-Werk, was sie können. Am Samstag statten die Kneipenchöre der Erlanger Innenstadt zwischen 14 und 16 Uhr einen musikalischen Besuch ab und präsentieren ihr aktuelles Repertoire. Es lohnt sich, am Schlossplatz, Neustädter Kirchplatz, Bohlenplatz oder Schlossgarten vorbeizuschauen und mitzusingen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren