Kloster Banz

Musikalischer Leckerbissen

Der Verein "Kammermusik auf Banz e.V." veranstaltet am 2. Februar um 11 Uhr im Kaisersaal des Klosters das vierte Konzert der laufenden Saison. Mit dem AMA-Trio erwartet das Publikum ein ganz besonder...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das AMA-Trio ist am Sonntag auf Kloster Banz zu hören. Foto: privat
Das AMA-Trio ist am Sonntag auf Kloster Banz zu hören. Foto: privat

Der Verein "Kammermusik auf Banz e.V." veranstaltet am 2. Februar um 11 Uhr im Kaisersaal des Klosters das vierte Konzert der laufenden Saison. Mit dem AMA-Trio erwartet das Publikum ein ganz besonderer musikalischer Leckerbissen. In der äußerst seltenen Besetzung Trompete, Posaune, Klavier ist das Trio zum ersten Mal zu Gast auf Kloster Banz.

Die Bamberger Symphoniker Markus Mester (Trompete), Angelos Kritikos (Posaune), und der in Regensburg ansässige Pianist Andreas Weimer halten ein äußerst abwechslungsreiches Programm für die Zuhörer bereit. Zu hören sein werden Werke unter anderem von A. Willscher, J. Kotsier, E. Resten, J. Turrin und E. Bozza.

Karten im Vorverkauf gibt es beim Kur- und Tourismusservice Bad Staffelstein (Telefon 09573/33120, bei der Tourist Information Lichtenfels (Telefon 09571/795101) und in Bamberg beim BVD (Telefonnummer 0951/9808220). Die Konzertkasse ist ab ca. 10.15 Uhr geöffnet. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren