Forchheim

Musikalische Grenzen überwinden

Musikalische Grenzen überwinden möchte der Jazz-Posaunist Simon Kintopp, der mit seinem Jazzensemble "Franziskus" im Rahmen der Ausstellung "Licht an!" in Forchheim am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr...
Artikel drucken Artikel einbetten
+1 Bild

Musikalische Grenzen überwinden möchte der Jazz-Posaunist Simon Kintopp, der mit seinem Jazzensemble "Franziskus" im Rahmen der Ausstellung "Licht an!" in Forchheim am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr in der Kirche St. Johannis das Abschlusskonzert spielen wird. Die Musiker von "Franziskus" möchten die Trennung zwischen durchkomponierter klassischer Musik und improvisiertem-rhythmischen Jazz aufheben: Ein Streichquartett, Bläser, Rhythmusgruppe und eine glockengleiche Stimme bereiten ein Klangerlebnis. Der Eintritt kostet 14 Euro (ermäßigt 12 Euro), Vorverkauf in der Tourist-Information Forchheim, Kapellenstraße 16, Telefon 09191/714-338, und im Pfarramt St. Johannis, Zweibrückenstraße 40, Telefon 09191/727917. Musikalisch gesehen verbindet Simon Kintopp mit Forchheim viel: Der Musiker besuchte zunächst das Ehrenbürg-Gymnasium und machte am Herder-Gymnasium sein Abitur. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren