Kronach

Musik von Mozart bis Elvis

Die "Cäcilia"-Chor- und Orchestergemeinschaft Kronach bietet ihren Zuhörern am Wochenende zwei stressfreie, ruhige "Inseln" in der hektischen Adventszeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einladung ergeht zu den Weihnachtskonzerten der "Cäcilia"-Chor- und Orchestergemeinschaft Kronach. Foto: Nicole Julien-Mann
Einladung ergeht zu den Weihnachtskonzerten der "Cäcilia"-Chor- und Orchestergemeinschaft Kronach. Foto: Nicole Julien-Mann

Nicole Julien-Mann Allein, dass der Begriff von der "staden" oder "ruhigen Adventszeit" wie ein Mantra inmitten der größten Hektik allenthalben beschworen wird, zeigt, dass doch viele Menschen ein Bedürfnis nach Ruhe, Frieden und Besinnung haben. Und zwischen all den Weihnachtsmärkten und Nikolauspartys gibt es sie, die ruhigen Inseln, die dazu einladen, den Stress vor der Tür zu lassen und zu sich zu kommen. Genau dazu lädt Kronachs ältester Kulturverein, die "Cäcilia"-Chor- und Orchestergemeinschaft, am kommenden Wochenende ein. Das Kammerorchester unter der Leitung von Viktor Neuwert und die Kammerzofen unter der Leitung von Rosalie Heckel präsentieren festliche Werke von Saint-Saëns, Bach, Telemann, Mozart und Schürmann. Aber auch Ausflüge in die Moderne wird es geben mit Stücken von Elvis Presley oder Secret Garden. Als Solisten werden Hagen Schellenberg an der Viola und Julian Fischer am Klavier zu hören sein.

Die Weihnachtskonzerte der "Cäcilia"-Chor- und Orchestergemeinschaft finden am Samstag, 8. Dezember, in der Kirche St. Elisabeth in Küps und am Sonntag, 9. Dezember, in der Klosterkirche in Kronach statt. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren