Bad Brückenau
Dialekt

Musik und Mundart

Die Rhöner Dialekte sind wortwörtlich in aller Munde. Gelegenheit dazu, sie in Verbindung mit Rhöner Musik zu hören, bietet sich am Samstag, 6. Juli, in Bad Brückenau. Anlässlich des Tags der Franken ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Rhöner Dialekte sind wortwörtlich in aller Munde. Gelegenheit dazu, sie in Verbindung mit Rhöner Musik zu hören, bietet sich am Samstag, 6. Juli, in Bad Brückenau. Anlässlich des Tags der Franken am Tag darauf findet in der Altstadt von Bad Brückenau der Mundartabend "Rhöner Musik & Mundart" statt. Moderiert von der 1. Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks geben sich bekannte Künstler aus dem Rhöner Sprachraum die Ehre. Den Auftakt macht das Brückenauer Urgestein Walter Schöpfner. Im Anschluss betritt Klaus Kirchner, gebürtiger Sandberger und heutiger Bischofsheimer, samt Gitarre die Bühne und gibt Lieder und Geschichten aus seinem Repertoire zum Besten. Nicht weniger musikalisch geht es mit dem Hammelburger Konni Albert weiter, der auch als Künstler in der Region einen Namen hat. Abschließend entern die Sandberger Urgesteine Owanning die Bühne, die den Waldberger Dialekt im Gepäck haben, gemeinhin als einer der härtesten Dialekte der Rhön bekannt. Musikalisch umrahmt werden die Vorträge von den Waldberger Rhönmusikanten. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Weitere Informationen beim Kulturbüro (Tel. 09741 / 804 55, Mail: kulturbuero@bad-brueckenau.de). sek

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren