Herzogenaurach

Musik für den guten Zweck

Die Schaeffler-Bigband gibt Benefizkonzerte in Herzogenaurach und Erlangen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schaeffler-Bigband ist seit dem Jahr 2005 aktiv. Ihre Mitglieder sind Mitarbeiter verschiedener Schaeffler-Standorte. Foto: Schaeffler
Die Schaeffler-Bigband ist seit dem Jahr 2005 aktiv. Ihre Mitglieder sind Mitarbeiter verschiedener Schaeffler-Standorte. Foto: Schaeffler

Seit mehr als 14 Jahren ist die Schaeffler-Bigband fester Bestandteil des Unternehmens Schaeffler und tritt auf nationalen wie internationalen Bühnen auf. Dabei umfasst das musikalische Repertoire eine bunte Mischung von klassischem Bigband-Swing à la Glenn Miller, jazzigen Stücken und lateinamerikanischer Musik bis hin zu Evergreens und modernen Chart-Hits.

In der Vorweihnachtszeit gibt die 25-köpfige Band unter der Leitung von Holger Bock zwei Benefizkonzerte in Erlangen und Herzogenaurach, teilt das Unternehmen mit. "In unseren Adventskonzerten nehmen wir die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise und stimmen uns gemeinsam auf eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit ein", erklärt dazu Bandleader Holger Bock.

Erlös für zwei Projekte

Am Samstag, 7. Dezember, tritt die Band in der Kirche Heilig Kreuz in Erlangen-Bruck auf. Einlass ist ab 17 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Karten können im Vorverkauf im Pfarrbüro, Langfeldstraße 36 in Erlangen erworben werden sowie samstags und sonntags vor und nach den Gottesdiensten.

Am Sonntag, 8. Dezember, lädt die Bigband dann nach St. Magdalena in Herzogenaurach ein. Einlass ist auch hier ab 17 Uhr, das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Vorverkauf findet in Herzogenaurach in den Geschäften W&W Optik, Fischer Moden sowie bei Bücher, Medien & mehr statt. An beiden Veranstaltungstagen wird es eine Abendkasse geben.

Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf der beiden Konzerte kommen wohltätigen Zwecken zu. Zum einen werden damit Umbaumaßnahmen für ein barrierefreies Gemeindezentrum der Kirche Heilig Kreuz in Erlangen-Bruck unterstützt und zum anderen der Herzogenauracher Kinderfonds bedacht. Im Anschluss an beide Konzerte wird es einen Glühweinausschank und Zeit für geselliges Beisammensein geben. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren