Laden...
Tüchersfeld
Fränkische Schweiz

Museum für Besucher geöffnet

Am Internationalen Museumstag am morgigen Sonntag ist das Fränkische-Schweiz-Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das Hygienekonzept hat in der ersten Öffnungswoche sehr gut funktioniert. Alle Besucher ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Internationalen Museumstag am morgigen Sonntag ist das Fränkische-Schweiz-Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das Hygienekonzept hat in der ersten Öffnungswoche sehr gut funktioniert. Alle Besucher trugen Mund-Nasen-Schutz und hielten die notwendigen Abstände ein.

Die geplanten Veranstaltungen anlässlich des Internationalen Museumstages im Museum selbst können dieses Jahr allerdings nicht stattfinden. "Wie andere Museen wollten wir im digitalen Raum eine Aktion anbieten, allerdings ergab ein Testversuch, dass die Bandbreite des Internets in Tüchersfeld zu niedrig ist", sagt Museumsleiter Jens Kraus.

Digital vertreten ist das Regionalmuseum mit seinem Youtube-Kanal trotzdem. Dort finden sich kleine Filme zu verschiedenen Objekten aus dem Museum. Neu ist die teileröffnete Dauerausstellung zu Leben und Sterben und eine Gruselführung mit dem Museumsgeist Kuno für Kinder bis 10 Jahre.

Derzeit ist eine Baustelle auf der B 470, so dass die Besucher von Pottenstein aus über den Ort Rackersberg nach Tüchersfeld kommen. Besucher aus Richtung Ebermannstadt kommend können wie gewohnt über die B 470 nach Tüchersfeld fahren. red