Bad Bocklet

"Müller...nicht Shakespeare!"

Am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr, ist Michl Müller mit seinem aktuellen Programm "Müller... nicht Shakespeare!" im Kurpark Bad Bocklet zu Gast. Scharfsinnig und gewohnt lebensnah und authentisch nimmt Mic...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr, ist Michl Müller mit seinem aktuellen Programm "Müller... nicht Shakespeare!" im Kurpark Bad Bocklet zu Gast. Scharfsinnig und gewohnt lebensnah und authentisch nimmt Michl aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn. Der selbsternannte "Dreggsagg" spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.Dem alltäglichen Wahnsinn um ihn herum setzt Michl seinen spitzbübischen Humor und seine fast schon Kult gewordenen Lieder entgegen, angefangen bei der  "Fleischereifachverkäuferin" bis hin zum "Vollwärmeschutz der Liebe" oder dem "Heringsdösle". Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen "Gut gebrüllt Löwe"!, heißt es in einer Pressemitteilung. Es gibt noch Karten bei der Staatsbad- und Touristik GmbH, Tel.: 09708/707 030, bei Eventim (Tel.: 01806/570 070; es fallen Gebühren an), www.printyourticket.de, www.tickets-kba.de, www.okticket.de, an allen bekannten VVK-Stellen der Region sowie in der Geschäftsstelle der Saale-Zeitung. Foto: Christian Brecheis

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren