Kalchreuth

Motorradfahrer überschlägt sich

Auf der Staatsstraße von Kalchreuth Richtung Weiher (Kreis Erlangen-Höchstadt) ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Ein 57-jähriger Mann aus Erlangen überh...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der Staatsstraße von Kalchreuth Richtung Weiher (Kreis Erlangen-Höchstadt) ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Ein 57-jähriger Mann aus Erlangen überholte mit seinem schweren Motorrad ein langsam fahrendes Auto. Beim Wiedereinscheren kam er zu weit nach rechts und geriet ins Bankett. Beim Versuch, das schwere Motorrad wieder zu stabilisieren, kam er ins Schleudern und streifte ein Verkehrszeichen am rechten Fahrbahnrand. Dies führte zum Sturz und mehreren Überschlägen neben der Fahrbahn. Der Fahrer wurde dabei erheblich, aber nicht lebensgefährlich verletzt und kam mit dem Roten Kreuz in die Chirurgie nach Erlangen. Am Motorrad entstand hoher Sachschaden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren