Oberleichtersbach

Motorradfahrer hatte Glück im Unglück

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Gewerbegebiet Buchrasen ist ein Motorradfahrer wie durch ein Wunder und ersten Erkenntnissen zufolge nur leicht verletzt worden. Eine 18-jährige Autof...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Gewerbegebiet Buchrasen ist ein Motorradfahrer wie durch ein Wunder und ersten Erkenntnissen zufolge nur leicht verletzt worden. Eine 18-jährige Autofahrerin bog aus der Industriestraße nach links in die Staatsstraße nach Bad Brückenau ein. Dabei übersah sie einen aus Richtung Oberleichtersbach kommenden Motorradfahrer. Für ein Bremsmanöver war es zu spät, so dass der 52-jährige Motorradfahrer dem Pkw in die Seite prallte. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2500 Euro. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren