Heßdorf
Unfall

Motorradfahrer die Vorfahrt genommen

Der Saisonstart der Motorradfahrer verläuft nicht für jeden Biker glimpflich. Das optimale Wetter lockt die Fahrer auf den Sattel, aber leider auch die Rettungskräfte, da die Motorradunfälle nicht aus...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenprall verletzt.  Foto: sae
Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenprall verletzt. Foto: sae

Der Saisonstart der Motorradfahrer verläuft nicht für jeden Biker glimpflich. Das optimale Wetter lockt die Fahrer auf den Sattel, aber leider auch die Rettungskräfte, da die Motorradunfälle nicht ausbleiben.

Auch in Heßdorf gingen am Freitagabend die Sirenen für die Freiwillige Feuerwehr Heßdorf. Das Stichwort "Unfall mit Motorradfahrer" führte die Kräfte zur Ausfahrt des Heßdorfer Gewerbegebietes auf die dortige Verbindungsstraße zwischen Erlangen und Heßdorf.

Ein 22-jähriger Autofahrer wollte mit seinem VW Golf von Erlangen kommend von der Staatsstraße nach links in das Gewerbegebiet einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 53-jährigen Motorradfahrer, der mit seiner Honda in Richtung Erlangen unterwegs war. An der Einmündung kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde laut Angaben der Polizei mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden an der jeweiligen Front. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste deshalb abgeschleppt werden. Die Feuerwehr unterstützte bei den Verkehrsmaßnahmen und band Betriebsflüssigkeiten ab.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren